Eine „verzippte“ Jacke, mal anders :-)

Ostern steht vor der Tür und ich wollte noch unbedingt eine Kuscheljacke für Melina nähen, die dann der Osterhase bringen soll. Als Schnitt habe ich mir „Verzippt“ von Krumme-Nadel rausgesucht

, denn von Sabine hatte ich ja schon die MyBag genäht und der Schnitt und die Anleitung haben mir jede Menge Spaß gemacht. Fotos von der tollen Tasche findet ihr auf meiner Facebookseite–> KLICK.

Und dann ging es auch schon an die Jacke. Schnittmuster ausdrucken, zusammenkleben, ausschneiden, den passenden Stoff raussuchen und ab an die Nähmaschine. Es lief wie am Schnürchen. Die Taschen und die Kapuze wurden mit Paspelband versehen und sogar den Reißverschluss habe ich ohne Probleme hinbekommen. So langsam konnte man erkennen das es eine Jacke werden sollte und ich war mächtig stolz auf mich.

Die Zeit verging wie im Fluge beim Nähen und bei der Erinnerung an das Wecker klingeln am nächsten Morgen, musste ich dann doch aufhören, dabei war die Jacke noch nicht ganz fertig. Ganz stolz habe ich nochmal meinen Reißverschluss auf und zu gemacht – und was passiert???? Na klar beim Aufmachen habe ich den Zipper in der Hand…ach menno, soooo ein blöder Mist aber auch!!!

Was war passiert?!? In der Anleitung steht man soll einen teilbaren Reißverschluss nehmen. So einen hatte ich aber nicht zur Hand, also habe ich mir kurzerhand einen endlos Reißverschluss auf die entsprechende Länge gekürzt und ohne nachzudenken, einfach angenäht. Hach was war ich stolz, dass das annähen des Reißverschlusses soooo problemlos lief und dann das. Na klar an meinem Endlosreißverschluss ist natürlich unten keine Verrieglung dran (oder wie auch immer man das nennen will). Also immer wenn ich meine Jacke jetzt aufmache, hab ich den Zipper in der Hand. Das geht natürlich gar nicht. Ich war am Boden zerstört. Die Jacke fast fertig, ich stolz wie Bolle und nun…????

Das leidige Thema mit dem Wecker klingeln war noch nicht vom Tisch, also erstmal ab ins Bett. Doch das Grübeln wollte nicht aufhören. Kann ich nicht unten Stoff drüber nähen, das der Zipper nicht abfällt??? Nee geht ja nicht, dann kann man ja die Jacke nicht komplett aufmachen. So ein blöder Schei***** aber auch. Eine schlaflose Nacht ging vorbei und ich wusste immer noch nicht so richtig was ich nun mit meinem tollen, aber doch so nutzlosen Reißverschluss mache. Den Versuch den Reißverschluss wieder aufzutrennen habe ich nach 10 Minuten Kampf mit Naht und Fleecestoff wieder aufgegeben. Und dann entwickelte sich so langsam ein Plan in meinem Kopf – die Jacke wird mit Druckknöpfen geschlossen. Also habe ich den Reißverschluss abgeschnitten, ja das fiel mir echt nicht leicht. Dann habe ich beide Jackenseiten um einen Streifen Stoff verlängert. Ein Streifen hat dann auch noch ein Paspelband bekommen – wenn schon, denn schon 🙂 Kam Snaps rein – fertig! Und weil mir Bündchen so gut gefallen, hat dann meine Jacke für unten auch noch ein Saumbündchen bekommen. Ne dunklere Farbe wäre vielleicht besser gewesen, aber leider gerade nicht in meinem Stoffschrank vorhanden (steht dafür aber schon auf der Einkaufsliste ;-)). Und fertig ist meine verzippte Kuscheljacke in Größe 86/92, die dann doch irgendwie anders und auf jeden Fall einmalig ist 🙂 Tragefotos kommen dann, wenn der Osterhase da war 🙂

Was meint ihr????

DSC_0511 DSC_0513 DSC_0514 DSC_0516 DSC_0517 DSC_0521 DSC_0529

Stretchjersey Janeas Ponys in Love rosa -> gekauf bei Brittschens (Dawanda)
Fleece lila
Kam Snaps
SM: „Verzippt“ von Krumme-Nadel -> zu kaufen HIER

Advertisements

5 Kommentare zu “Eine „verzippte“ Jacke, mal anders :-)

  1. Pingback: Eine Lola für die Große | byLerina

  2. Oh je, aber sowas könnte mir mit dem Reißverschluss auch passieren 🙂

    Deshalb hab ich mich auch noch nicht an eine Jacke für Junior getraut.

    Aber schön ist sie geworden gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Nimue

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s