Mission Haremshose

Eine Mama kam zu mir und wünschte sich für ihre Tochter eine Haremshose. Ihre bisherige Lieblingshose wird nun doch zu klein, aber die Maus zieht sie doch so gerne an. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Schnittmuster und habe mich dann für die Pump it up von Hedinaeht entschieden. Sieht doch nach einem gemütlichen Schnitt aus, im Schritt etwas tiefer. Da ich aber so eine Hose vorher noch nie genäht habe, wurde erst mal eine Testhose in Größe 92 genäht. Ganz mutig wie ich war habe ich den tollen Mister Fuchs von Cherry Picking angeschnitten.

DSC_0181

DSC_0182

Das mit den Ösen einschlagen für den Hosenbund hatte recht gut geklappt, doch erst als ich das Bündchen angenäht habe, ist mir aufgefallen, das die Ösen unterschiedlich hoch sind. Oh weh, also das muss ich auf jeden Fall noch üben.

DSC_0184

Und meine Mausi mag ja Taschen so arg gerne, also habe ich nach der tollen Anleitung von lenipepunkt zwei Eingriffstaschen mit dran gemacht –> HIER

DSC_0185

DSC_0202

DSC_0205

DSC_0207

DSC_0209

DSC_0214

DSC_0221

DSC_0223
Die Maus fühlt sich sichtlich wohl, den Stoff mit den Füchsen findet sie ganz klasse – alles richtig gemacht.

DSC_0224
Na dann kann es ja an die Wunsch Haremshose in der Größe 128 gehen. Doch irgendwie ist mir schon beim Nähen aufgefallen, das die Hose irgendwie nicht so richtig locker wird. Sie ist am Bein doch recht schmal geschnitten und der Schritt konnte für mein Empfinden doch noch etwas tiefer sein. Als dann die Hose fertig war, konnte sie mich einfach nicht so richtig überzeugen.

–> Annabelle gefällt sie dafür richtig gut und somit ist das ihre neue zu Hause Wohl-Fühl-Kuschelhose <–

DSC_0192

DSC_0195

Jpeg

Jpeg

Ich hatte als Beispiel die Lieblingshose mit zu Hause und die beiden Hosen sahen doch recht unterschiedlich aus. Ich hab dann die Hose zum Anprobieren mit nach Hause gegeben und mir gewünscht, die beiden sollen schauen, wie ihnen die Hose gefällt und was eventuell geändert werden muss.

Und es kam der Wunsch, das die Hose lockerer sitzen soll und ruhig im Schritt tiefer gehen darf. Ich hab dann hin und her überlegt, ob ich das mit Anpassen der Pump it up Hose realisieren kann. Beim Stöbern bin ich dann bei Pattydoo auf die Hose Poppy gestoßen. Genau so hatte ich mir die Hose vorgestellt. Lässig, bequem, weit. Das Problem, der Schnitt geht nur bis Größe 116. Selbst ist die Frau, der Schnitt wurde auf Größe 128 vergrößert, Lizenz beantragt. Dann ging es ans Stoff raussuchen. Die Poppy wollte ich dann ohne Taschen nähen, also musste ein schicker Stoff her. Ich habe mich dann für den Lovekey von Farbenmix entschieden und schon saß ich wieder an der Nähmaschine.

DSC_0180

DSC_0176

DSC_0174

DSC_0173

DSC_0172
Genauso hatte ich es mir vorgestellt. Die Hose fällt locker und lässig, das Bündchen kann umgeschlagen werden und somit passt die Hose auf jeden Fall ein Stück. Und ich kann euch sagen, mir fiel ein riesen Stein vom Herzen, als die Mama mir nach der Anprobe bescheid gab, das die Hose passt und richtig gut gefällt. Die Maus wollte sie wohl am liebsten gleich zum Schlafen anlassen. Endlich geschafft, Mission Haremshose geglückt. Danke nochmal für den tollen Auftrag ♥

Jetzt war ich zufrieden und hab dann auch gleich noch eine Pumphose aus Baumwolle genäht. Da musste der tolle Fly Feather Stoff her.

DSC_0162

DSC_0167

DSC_0165

DSC_0169

DSC_0170

Auch hier kann das Bündchen wieder umgeschlagen werden. Die Hose fällt richtig locker, luftig und ist natürlich durch den tollen Stoff der absolute Blickfang. Und das beste, diese Hose ist noch zu verkaufen und wandert somit demnächst in meinen Shop.

SM: Größe 92 und Größe 128, Pump it up von Hedinaeht --> HIER 
Stoff: Mister Fuchs türkis, Jersey gekauft bei Cherry Picking --> HIER
Stoff: Baumwolljersey uni pink gekauft bei Mialana Design --> HIER

SM: Größe 128 (SM angepasst) Poppy von Pattydoo --> HIER
Stoff: Lovekey pink von Farbenmix gekauft bei Stoffsortiment--> HIER
Stoff: Fly feather Popeline sand gekauft bei Nähgarten--> HIER
Advertisements

Auf der Suche nach den guten Fotos…

Wer viel näht und dann auch noch bloggt, kommt irgendwie an guten Fotos nicht vorbei. Leider muss ich sagen, dass ich meine Kamera bisher sehr stiefmütterlich behandelt habe. Ich fotografiere sehr gerne, vor allem meine Kinder. Aber bisher hat es mir immer gereicht wenn ich den Automatik Modus einstelle und den Rest macht die Kamera von selbst. Ich fand die Bilder ganz gut, die Kinder waren drauf zu sehen – hat gereicht. Weiterlesen

Auf die Ringelblumen…fertig,los!

Könnt ihr euch auch, so wie ich, von keinem Stoffrest trennen? Jeder Schnipsel wird aufgehoben, sei er noch so klein. Kann man ja irgendwann nochmal gebrauchen. Vielleicht für ne Applikation, oder so?!? Bisher appliziere ich noch nicht wirklich so gern, also wird meine Kiste mit den Stoffresten immer größer. Doch jetzt geht es den Jerseyresten an den Kragen – Mädels macht euch Jerseynudeln und bastelt wundervolle, einzigartige Applikationen nach dem neuen Tutorial „Ringelblume“ von Meine Herzenswelt. Weiterlesen

Einmal Zoo bitte!

Giraffe, Elefant, Kakadu und Co. haben sich ganz still und heimlich bei der lieben Anna von Schaumzucker rein geschlichen und sind seit dem Wochenende dort als Plottermotive erhältlich. Anna hat es geschafft, die Tiere realistisch und naturgetreu darzustellen und ich durfte sie vorab für euch schon mal testen. Weiterlesen

Aus kaputt mach schick

Ärgert ihr euch immer über kaputte Hosen mit zerrissenen Knien. Bisher habe ich diese Hosen dann aussortiert oder zum draußen rumschlumpern angezogen. Aber dank meiner Nähmaschine kann ich jetzt aus einer kaputten Jeans einen total schicken Rock für Annabelle machen. Weiterlesen

Probeplotten für Frida Fritz

Wie schnell die Zeit vergeht, wissen wir Mami‘ s wohl am Besten. Kaum sind die Mäuse auf der Welt, gehen sie in den Kindergarten und es dauert nicht lange, dann beginnt schon die aufregende Schulzeit. Und Kindergarten und Schule gehören ja mit zu den tollsten Zeiten im Leben. Weiterlesen

Einmal Prinzessin bitte

Hach, ich möchte auch nochmal ein Mädchen sein, so ein richtig kleine Prinzessin…hach wie wäre das schön. Aber für manche Stoffe ist man doch zu alt, aber wie schön ist es dann wenn man ein kleines Mädchen zu Hause hat und für sie dann zauberhafte Stoffe vernähen darf. Weiterlesen