Jetzt darf ich es zeigen…

…das kleine Halstuch welches ich noch zusätzlich zur Fuchshose nähen durfte. Die Mama hatte letztens die Hose persönlich bei mir abgeholt und hatte ihr große Tochter und den kleinen Fratz mit dabei. Und was soll ich sagen, so ein Sonnenschein der kleine Mann. Der war die ganze Zeit am grinsen und strahlen. Und da hab ich mir noch was kleines für das Halstuch einfallen lassen 🙂

DSC_0319 Weiterlesen

Ein Spielzeugkorb zum Aufhängen

Die liebe Anita vom Grinsestern hat gestern auf ihrem Blog eine super schöne Anleitung für einen selbstgenähten Spielzeugkorb gezeigt. Den fand ich sooooo klasse, den musste ich einfach auch probieren. Und erst der süße Lausa, der ganz stolz mit seinen neuen Korb davon saust. Da wusste ich, dass ist genau das Richtige für meine Bande.

Jpeg Weiterlesen

Halstücher kann man doch immer gebrauchen…

…oder? Gerade bei Kinder finde ich die mega praktisch. Und wenn man die auch noch selber machen – umso besser 🙂 Passend zur niedlichen Fuchshose die ich euch letztens erst gezeigt habe, hat sich die Mama noch ein kleines Halstuch für ihren Schatz gewünscht. Das kleine Tuch hat sich schon auf die Reise gemacht (mit einer kleinen Überraschung). Das Tuch zeige ich euch dann, wenn es beim kleinen Mann angekommen ist.

Meine Melina ist ja sehr neugierig und passt immer sehr genau auf, wenn die Mama was näht. Sie war dann auch der Meinung, dass das kleine Halstuch mit den Füchsen für sie ist. Schweren Herzens hat sie es dann aber wieder her gegeben und die Mama hat ihr versprochen auch so eines zu nähen. Und da es ja in 1 1/2 Wochen in den Urlaub an die Ostsee geht, kann da ein schickes Tuch für den Hals nix schaden. Und damit der Sohnemann nicht zu kurz kommt, hat er sich auch gleich noch zwei Stoffe raus gesucht. Weiterlesen

Eine Lola für die Große

Ostern liegt nun schon ein paar Wochen zurück, aber ich hatte mir doch fest vorgenommen für meine Mäuse was tolles zu Nähen. Melina’s „verzippte Jacke“ habe ich euch schon gezeigt. Wer noch mal schauen möchte –> einfach HIER lang.

Ich wollte aber auch einen tollen Hoodie für Annabelle nähen und habe mir dafür die „Lola“ von rosarosa rausgesucht.
Ein toller Schnitt, prima wandelbar – also perfekt für uns. Ich habe mich für den engen Kragen entschieden, habe jedoch die Taschen abgewandelt. Die im eBook beschriebenen Taschen haben mir nicht so richtig gefallen, also habe ich mir selbst eine ausgedacht. Der graue Sternen Sweat ist super kuschelig und somit ist der Hoodie perfekt für die Übergangszeit und zum Abends schnell mal drüber ziehen. Und das beste, er ist schon zum Lieblingspulli geworden und Annabelle zieht ihn fast jeden Tag an ♥

DSC_0546 Weiterlesen

Geschenke für den kleinen Alwin

Hach, nähen für so kleine Mäuse macht so viel Spaß – warum hab ich eigentlich noch nicht genäht als meine Mäuse so klein waren… Weiterlesen

Eine „verzippte“ Jacke, mal anders :-)

Ostern steht vor der Tür und ich wollte noch unbedingt eine Kuscheljacke für Melina nähen, die dann der Osterhase bringen soll. Als Schnitt habe ich mir „Verzippt“ von Krumme-Nadel rausgesucht Weiterlesen